Tutorial: Stoffkorb

Tutorial: Stoffkorb

Vielen Dank für alle, die nach einem Tutorial für das Stoffkorbprojekt gefragt haben, das ich gestern aktualisiert habe! Dies wird mein zweites Tutorial in meinem Blog sein. Wenn etwas nicht klar ist, hinterlassen Sie mir bitte einen Kommentar und bitten Sie mich um Hilfe. Denken Sie daran, dass alle Nahtzugaben während des gesamten Verfahrens 1/4 “betragen. Alle Stoffstücke, die in diesem Tutorial verwendet werden, enthalten Nahtzugaben

Benötigte Materialien:Stoff:

  • Naturleinen: 1/4 Yard für Korb und Griffe
  • Pink Polka Dots Print: 1/8 Yard für Korbäußeres
  • Rosa geometrischer Druck: 1/8 Yard für Korbäußeres
  • Blumendruck: 1/8 Yard für Basket Exterior
  • Green Rabbit Print: 1/2 Yard für Futter

Andere Materialien:

  • Fleece-Watte: 1/2 Yard

Schneiden Sie zuerst 2 “Quadrate aus 3 verschiedenen Stoffarten aus: 8 Quadrate von jedem. (1/4” Nahtzugabe ist enthalten, so dass Ihr fertiges Quadrat 1 1/2 “Quadrat ist)

Nähen Sie zwei Quadrate zusammen und stellen Sie sicher, dass es sich um zwei unterschiedliche Stoffe handelt.

Drücken Sie die Nähte so in eine Richtung, dass sie nicht übereinander liegen.

Nähen Sie nun Stücke zusammen, um 2 6×2-Patchwork-Ebenen zu erstellen.

Wenn zwei Schichten fertig sind, drücken Sie die Naht so auf.

Es sollte so aussehen, wenn Sie sie umdrehen. Wenn die gleichen Stoffe nicht so aufeinander liegen, könnte dies ein wenig interessant aussehen.

Nähen Sie die Patchwork-Schichten zu einem 6 “x9 1/2” Stück Leinenstoff.

Legen Sie eine Fleecewatte darunter. Fleece-Watte ist stabil und ideal für diesen Zweck. Machen Sie es etwas größer als die oberste Schicht.

Befestigen Sie die Lagen und nähen Sie entlang der Linie, die Patchwork und Leinen voneinander trennt. Wiederholen Sie dies auch für die andere Seite.

Maschinenheft die beiden Kanten.

Schneiden Sie die überschüssige Watte ab.

Falten Sie sie zur Hälfte rechts zusammen und nähen Sie die beiden Kanten so.

Kastenecken (dieser Link ist hilfreich). Nähen Sie die Leine: entlang der Naht vom spitzen Ende bis zur Nadel sind es 1 3/4 “. Wiederholen Sie dies auch für die andere Ecke.

Überschuss abschneiden

Lassen Sie uns weiter Griffe machen. Schneiden Sie 2 – 2 “x10 1/2” Stoffstücke aus.

Nähen Sie sie rechts zusammen und drücken Sie die Naht auf.

Falten Sie jede Seite in die Mitte, genau wie beim Erstellen eines Schrägbandes.

Falten Sie die Hälfte und nähen Sie die Ränder so.

In Hälften schneiden. Jetzt haben Sie zwei Griffe.

Nähen Sie die Griffe an den Hauptkorb.

Jetzt machen wir ein Korbfutter. Falten Sie ein 12 “x9 1/4” großes Stück Stoff auf der rechten Seite zusammen und nähen Sie die beiden Kanten, wobei eine Futteröffnung (etwa 2 “) verbleibt.Machen Sie dasselbe wie für den Hauptkorb.Äußeren Korb und Futter zusammennähen.Drehen Sie den Korb durch die Futteröffnung nach rechts und stecken Sie ihn so fest.Nähen Sie den oberen Teil des Korbes. Handstichöffnung geschlossen.

Jetzt ist dein Stoffkorb fertig! Ja, ich würde gerne hören, was Sie von diesem Tutorial halten und wenn Sie es schaffen, lassen Sie es mich wissen! Vielen Dank für Ihre Zeit, um bei diesem Blog vorbeizuschauen und mein Posting zu lesen!Zum Hinzufügen hinzugefügt:

  • Alle meine Tutorials sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Danke für Ihr Verständnis!
  • Nun ist dieses Tutorial in verfügbar ein PDF-Format (damit Sie es endlich ausdrucken können!)

Zum Hinzufügen hinzugefügt:Dieser Stoffkorb misst ungefähr 5 1/4 “(Breite) X 3 1/2” (Höhe ohne Griffe) X 4 “(Tiefe). Ich hatte viele Leute, die ihn etwas größer gemacht haben. Einen Korb herzustellen, der annähernd geeignet ist 7 7/8 “breit, 5 1/2” hoch und 6 “tief würde ich Stücke wie folgt ausschneiden: Jeder quadratische Patch: 3” x 3 “, Leinen (der untere Teil) 9” x 15 1/2 “, Kastenecke 2 5/8”, Griffe 3 “x 15 3/4”, lineares Gewebe 18 “x 15 1/2.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *